Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Dynamische Psychotherapie

Ein Leitfaden für den tiefenpsychologisch orientierten Umgang mit Patienten

Details

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Auflage/ Erscheinungsjahr 2. Auflage 1995
Format 20,5 × 12,3 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 215 Seiten
SFB Artikelnummer (SFB_ID) 3525457928

Kauf-Optionen

22,00 € statt 29,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Manual

Die Dynamische Psychotherapie ist eine Sonderform der tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapie, heute bereits eine der am häufigsten angewandten Behandlungsmethoden. Zukünftig wird sie in der Patientenversorgung weiter in den Vordergrund treten.

In diesem Buch wird das Verfahren in seinen Grundlagen ausführlich entwickelt und an vielen Beispielen in seiner praktischen Einsetzbarkeit und Wirkungsweise verdeutlicht.

Inhalt

Zur Einführung

  • Dynamische Psychotherapie: Konzeption und Indikation
  • Epidemiologische Daten zur Häufigkeit von Neurosen
  • Die Schwere der neurotischen Erkrankungen und die gewählten Behandlungsmethoden

Spezifische Elemente der Dynamischen Psychotherapie

  • Die Wirkkräfte in den verschiedenen Psychotherapieverfahren
  • Allgemeine Grundregeln für den Ablauf der Dynamischen Psychotherapie
  • Spezifische Elemente im therapeutischen Dialog
  • Neurosenpsychologie und Fachjargon: Sprache in Denken und Handeln

Der Therapeut und der Patient

  • Die Persönlichkeit des Therapeuten
  • Die Persönlichkeit des Patienten
    Die neurotischen Reaktionsmuster
    Die Identität
    Die Schwerpunkte des Lebens
    Die inneren Formeln
  • Die therapeutische Beziehung
  • Die Praxis

Formale Charakteristika des therapeutischen Gesprächs

  • Kategorisierung der therapeutischen Interventionen
  • Klären, Verstehen, Gefühle in Worte kleiden, Aufzeigen, Deuten, Zusammenhänge hersteilen
    Gefühlsnuancen bei Rivalitätserleben mit Geschwistern, Bruderübertragung
    Affektverschiebung, Projektion, Verdrängung, Zwangs Symptomatik (Mordimpulse gegen die eigener
    Kinder)
    Kampf mit dem eigenen Über-Ich; aggressive Übertragung, selbstkonstellierte neurotische Beziehungsschwierigkeiten
    Selbstkonstelliertes Lebensunglück, Schwesternübertragung auf Ehefrau; Verleugnen, Externalisieren,
    neurotische Idealbildung
    Aggressive Mißtrauenshaltung, selbstkonstellierte Schicksalslage, negative Mutterübertragung auf die
    Therapeutin und weibliche Bezugspersonen
    Manifeste weibliche Homosexualität, Externalisieren Verdrängen, Verleugnen; Affektv er Schiebung (auf den Ehemann verschobene Selbstverachtung)
    Gravierende Lernschwierigkeiten, Vaterübertragung auf wichtige männliche Bezugspersonen, verdrängter
    Mutterhaß, latente Homosexualität beim Mann
    Orale Problematik um Besitz, Einkommen, Schulden, Verpflichtungen; orale Lücken und Gehemmtheiten,
    Ausweichen in »Fluchtkonsum«
  • Das Unterstützen von Lernprozessen beim Patienten
    Wahrnehmungsleistungen
    Wahrnehmungslücken und Wahrnehmungsverformungen
    Soziale Verhaltensweisen
    Therapeutische Hilfestellung bei Lernleistungen
  • Entscheidungshilfen bei normalen, antinomischen, tragischen und neurotischen Konflikten
    Normale Konflikte
    Antinomische Konflikte
    Tragische Konflikte
    Neurotische Konflikte
    Existentielle Krisen

Schlußwort: Psychoanalyse und Verhaltenstherapie

Literatur
Namenverzeichnis
Sachverzeichnis

Die Autorin

Annemarie Dührssen Prof. Dr. med. (1916-1998), war Fachärztin für Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie, Begründerin der Dynamischen Psychotherapie, (Mit-) Herausgeberin verschiedener Fachzeitschriften, Gutachterin, u.a.

Zum Erhaltungszustand

Bei der SFB ist dieser Grundlagentitel in wenigen annähernd  verlagsfrischen Archivexemplaren erhältlich; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb