Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Die Wurzeln der Liebe

Wie unsere wichtigste Emotion entsteht

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 07.2018
Format 21 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
ISBN 9783837928068

Kauf-Optionen

19,90 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Wie lernt der Mensch zu lieben? Dieser Frage widmet sich Michel Odent und entwirft dabei ein faszinierendes multidisziplinäres, auf Biochemie, Biologie, Verhaltensforschung und Anthropologie basierendes Modell der wichtigsten menschlichen Emotion. Die Wurzeln der Liebe finden sich bereits auf Zellebene – der Mensch ist also schon auf biologischer Ebene zur Liebe prädisponiert. Eine kurze, entscheidende Phase unmittelbar nach der Geburt prägt unsere spätere Liebesfähigkeit. Denn der Prototyp der menschlichen Liebe ist die mütterliche Liebe zum Neugeborenen.

Odent macht in überzeugender Weise deutlich, warum die Entwicklung unserer Liebesfähigkeit gerade im Hinblick auf eine durch Gewalt und Destruktivität bedrohte Zivilisation zur Überlebensstrategie der Menschheit schlechthin werden muss.

Der Autor

Michel Odent ist Arzt, Geburtshelfer und Verfechter einer natürlichen Geburt. Er gilt als einer der Pioniere der sogenannten sanften Geburt und war Chefarzt der Entbindungsabteilung des Kreiskrankenhauses von Pithiviers, bevor er sich 1990 in London niederließ und die Forschungsgemeinschaft Primal Health Research Centre gründete. Bekannt wurde er durch zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themen Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb