Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Müller-Isberner, Rüdiger; Schmidbauer, Walter Martin; Born, Petra (Hg.)

Die Vorhersage von Gewalttaten mit dem HCR-20 V3

Benutzerhandbuch Deutsche Version

Details

Verlag Mental Health, Law, and Policy Institute Simon Fraser University
Auflage/ Erscheinungsjahr Deutsche Erstauflage; 15.12.2014
Format 29,7 × 22,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Spiralbindung
Gewicht 767
ISBN 9783933796042

Kauf-Optionen

80,00 €


Merkliste

Zu diesem Manual

1998 wurde durch das Institut für Forensische Psychiatrie Haina e.V. die deutsche Version des HCR-20 (V2, D1) ein Instrument der strukturierten professionellen Urteilsbildung zur Risikoeinschätzung und Management von Gewalttaten herausgegeben.

Mit der Herausgabe des HCR-20V3 liegt nun die deutsche Übersetzung, des in einem mehrjährigen Überarbeitungsprozess, in dem die Übersetzer und Bearbeiter der deutschen Version aktiv mitwirkten, kanadischen Originals (Kevin S. Douglas, Stephen D. Hart, Christopher D. Webster, Henrik Belfrage) vor.

Der HCR-20 ist in seiner Version 2 zum weltweit meistgenutzten und am besten validierten Instrument der Risikoeinschätzung von Gewalttaten geworden. er wurde in 20 Sprachen übersetzt, es existieren Evaluationen aus 35 Ländern aus den Bereichen Allgemeinpsychiatrie, Forensische Psychiatrie und Strafvollzug.

Die hier vorliegende Version 3 des HCR-20 baut auf der Version 2 auf. Das Manual zum HCRV3 stellt jedoch nicht alleine ein Instrument zur Risikobeurteilung dar sondern gibt darüber hinaus eine knappe aber dennoch umfassende Verfahrensanweisung für die Erstellung von Gewalttäterprognosen. des weiteren gelingt hier der Brückenschlag von der Prognose von Gewalthandlungen zu einer konkreten Benennung von Schritten des Risikomanagements.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb