Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Storfer, A[dolf] J[osef] (Hg.)

Die psychoanalytische Bewegung

1929.2 - 1. Jahrgang (I. Jg.)

Details

Verlag Internationaler Psychoanalytischer Verlag, Wien
Auflage/ Erscheinungsjahr 1929
Format 20,8 cm × 13,7 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Originalbroschur
Seiten/ Spieldauer 95 Seiten (97-191)
Reihe Die psychoanalytische Bewegung
SFB Artikelnummer (SFB_ID) PsaBew_1929_2_AQ

Kauf-Optionen


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Aus dem Inhalt

  • F. Alexander und Hugo Staub: "Der Kampf ums Recht"
  • R. Behrendt: "Das Problem Führer und Masse und die Psychoanalyse"
  • H. Cornioley: "Sexualsymbolik in der 'Frommen Helene' von W.Busch"
  • E. Jones: "Die Insel Irland. Ein psychoanalytischer Beitrag zur politischen Psychologie"
  • Th. Reik: "Anspielung und Entblößung"
  • H. Sachs: "Zur Psychologie des Films"
  • E. Sterba: "Pflastersteine. Zwangsgewohnheiten auf der Straße"

und mit dem Hauptbeitrag des Heftes:

  • Arnold Zweig: Freud und der Mensch

Zum Erhaltungszustand

Im Klassischen Fachantiquariat der SFB das besonders begehrte Einzelheft dieses frühen psychoanalytischen Periodikums in wenigen besonders gut bis recht gut erhaltenen Exemplaren; innen jeweils sauber und ohne Anstreichungen; ein Expl. mit leichten Läsuren am Cover, was beim Preis Berücksichtigung fand.

Unser Exemplar in einem altersgemäßen, insgesamt guten Zustand. Stempel (S. 97), sowie vereinzelte dezente Anstreichungen mit Bleistift innen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb