Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Bermann Fischer, Gottfried (Hg.)

Die Neue Rundschau

63. Jahrgang 1952

Details

Verlag S. FISCHER
Auflage/ Erscheinungsjahr 1952, EA
Format Gr.-8°
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Ohln.
Seiten/ Spieldauer (4), 629, (5) Seiten
SFB Artikelnummer (SFB_ID) SFB-006852_AQ

Kauf-Optionen

78,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Begründet von Samuel Fischer im Jahre 1890. (Fischer/Dietzel 805)

Zu dieser Ausgabe

Vollständiger Jahrgang 1952 (4 Ausgaben) in der Original-Halbleinwanddecke des Verlages. Neben zahlreichen hochkarätigen Beiträgen, meist als Erstdrucke, bietet dieser Jahrgangsband eine späte Erstveröffentlichung von Franz Kafka: Seinen »Brief an den Vater« aus dem Jahr 1919.

Aus dem Inhalt

  • Karl Löwith: Martin Heidegger: Denker in dürftiger Zeit
  • Dino Buzzati: Die Ermordung des Drachen
  • Werner Richter: Das Bild Bismarcks
  • Friedrich Glum: Ideologische und soziologische Voraussetzungen für die Entstehung von Nationalismus und Nationalsozialismus
  • Katherine Mansfield: Je ne parle pas francais
  • Werner Vordtriede: Gespräche mit Beer-Hofmann
  • Heinz Politzer: Jenseits von Joyce und Kafka. Zu Hermann Brochs ´Die Schuldlosen`
  • Albrecht Goes: Zu Max Picard: `Zerstörte und unzerstörbare Welt`
  • Franz Altheim: Zarathustra
  • Franz Kafka: Brief an den Vater (Erstveröffentlichung)
  • Erich Kahler: ede über Hermann Broch
  • Arthur March: Die Denkweise der heutigen Naturwissenschaften
  • Rudolf Borchardt: Vier Gedichte
  • Werner Kraft: Peter Altenberg
  • Bruno E. Werner: Drei Bauern)
  • Henri Michaux: Gleichnisse und Dichtungen
  • Max Brod: Ein Mensch wird verschenkt
  • Albrecht Goes: Ein Gruß zu Hermann Hesses 75. Geburtstag
  • Christopher Fry: Der Erstgeborne. Zweiter Akt. Zweite Szene
  • Kurt Singer: Rede auf Goethe
  • Virginia Woolf: Zwei Erzählungen: Der Scheinwerfer. Das Vermächtnis
  • Axel von Harnack: Hans Delbrück als Historiker und Politiker
  • Paul Valéry: Poésie perdue
  • Geno Hartlaub: Der Chef und seine Braut
  • Walther Eidlitz: Die morgendlichen Spiele
  • J. Hellmuth Freund: Ein Meister: Fritz Busch
  • Joachim Maass: Gesprochen an Hedwig Fischers Sarg)
  • Thomas Mann: Neues aus den Bekenntnissen Felix Krulls
  • Saint-John Perse: Ruhm der Könige
  • E.R.Curtius: Charles Du Bos
  • Richard Beer-Hofmann: Prosa
  • Franz Altheim: Buchreligionen
  • Aldous Huxley: Das Tillotson-Bankett
  • Helmut von den Steinen: Die geistige Situation des neuen Griechenlands
  • Thomas Wolfe: Die Gerechtigkeit ist blind
  • Golo Mann: Kontinuität und Spontaneität

Zum Erhaltungszustand

Unser Exemplar papierbedingt etwas nachgedunkelt, insgesamt sauberes und ausnehmend gutes Exemplar.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb