Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Die Literatur der Angst

Zur Geschichte der Phantastik (OT: ´Supernatural Horror in Literature`)

Details

Verlag Suhrkamp
Auflage/ Erscheinungsjahr 27.02.1995
Format 17,8 × 11 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 153 Seiten
Gewicht 145
ISBN 9783518389225

Kauf-Optionen

12,00 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Howard Phillips Lovecraft, einer der großen Innovatoren der phantastischen Literatur, schrieb nicht nur eigene unheimliche Geschichten und Erzählungen, sondern setzte sich auch intensiv mit dem Werk seiner Kollegen und Vorgänger auseinander.

1927 erschien seine Studie ›Supernatural Horror in Literature‹, die nach wie vor als eine der besten literarhistorischen Einführungen in die Phantastik gelten kann. Die kompakte und kenntnisreiche Darstellung zeichnet die Entwicklung des Genres von den Anfängen des »gotischen« Romans im 18. Jahrhundert bis zu den modernen Meistern der Gruselliteratur wie Arthur Machen, M.R. James und Algernon Blackwood nach. Es zeugt von Lovecrafts großer Belesenheit, daß er dabei auch die deutschen und französischen Phantasten berücksichtigt und sich nicht nur auf den angelsächsischen Sprachraum beschränkt. Edgar Allan Poe, mit dem man Lovecraft verschiedentlich verglichen hat, ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Die lebendige Darstellung und die ausgewogenen kritischen Urteile machen diesen literarhistorischen Essay zu einer ebenso aufschlußreichen wie anregenden Lektüre.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb