Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Die Entwicklung des Christusdogmas

Eine psychoanalytische Studie zur sozialpsychologischen Funktion der Religion

Details

Verlag Internationaler Psychoanalytischer Verlag, Leipzig, Wien, Zürich
Auflage/ Erscheinungsjahr 1929, erste Buchausgabe
Format Gr.-8°
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Obr.
Seiten/ Spieldauer 71 Seiten
SFB Artikelnummer (SFB_ID) AQ-01-53-001

Kauf-Optionen

95,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Grinstein 11012

Zu diesem Buch

Erich Fromms Erstlingswerk - hier als Sonderabdruck aus »Imago, Zeitschrift für Anwendung der Psychoanalyse auf die Natur- und Geisteswissenschaften« (hrsg. von Sigm. Freud), Bd. XVI (1930) 

Aus dem Inhalt

  1. Methodik und Problemstellung
  2. Die sozialpsychologische Funktion der Religion
  3. Das Urchristentum und seine Vorstellung von Jesus
  4. Die Wandlung des Christentums und das homousianische Dogma
  5. Die Wandlung des Dogmas bis zum Nizeanischen Konzil
  6. Ein anderer Deutungsversuch.

Zum Erhaltungszustand

Unser Exemplar in vergleichsweise guter Erhaltung; der empfindliche Broschureinband mit altersbedingten Gebrauchsspuren sowie einem Namensstempel auf dem broschierten Einband.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb