Bestelltelefon: 0800 588 78 30

RAR!

Die Couch

Vom Denken im Liegen

Details

Verlag Prestel Vlg.
Auflage/ Erscheinungsjahr 2006
Format 17 × 2 × 23 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 240 Seiten
Abbildungen mit 51 farbigen sowie 61 S/W-Abbildungen
ISBN 3-7913-3688-6

Kauf-Optionen

26,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Ausstellungsband

Ein eigentlich schlichtes Möbelstück hat sich zum Markenzeichen der Psychoanalyse entwickelt: Die Couch. Das informative Buch der österreichischen Kulturwissenschaftlerin und Psychoanalytikerin folgt den Bedeutungsebenen dieses Alltagsgegenstandes und beleuchtet mit den Mitteln von Wissenschaft, Kunst und Literatur die Gedankenräume, die im Liegen entstehen. Dem Wiener Nervenarzt Sigmund Freud ging es vor allem um die Analyse von Assoziationen und Phantasien, die in dieser entspannten Haltung leichter ans Licht kommen. Aus der Sicht der Couch hinterfragt das Buch den aktuellen Stand der Psychoanalyse und den heutigen Stellenwert der Couch.

Entstanden ist eine durchaus ungewöhnliche und nicht allein für den Fachkundigen lesens- und betrachtenswerte Publikation, die die die Analyse Freuds von einem völlig neuen, sozusagen horizontalen Blickwinkel aus betrachtet.

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB ist dieser begehrte Ausstellungsband stets in gut bis sehr gut erhaltenen Exemplaren verfügbar. - Beim Verlag seit Jahren vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb