Bestelltelefon: 0800 588 78 30

TIPP zum Monatsthema!

Die Analyse und das Arbeitsbündnis

Eine Kritik des Arbeitsbündniskonzepts (Originalausgabe)

Details

Verlag Verlag Internationale Psychoanalyse bei Klett­Cotta
Auflage/ Erscheinungsjahr 1990, EA
Format 12,5 × 21,0 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Leinen mit Schutzumschlag
Seiten/ Spieldauer 163 Seiten
Reihe Verlag Internationale Psychoanalyse bei Klett-Cotta
SFB Artikelnummer (SFB_ID) 9783621265256

Kauf-Optionen

19,00 € statt 25,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

»Der Analytiker schließt mit niemand anderem als mit sich selbst das Arbeitsbündnis.«

Heinrich Deserno

Zu diesem Buch

Ausgangspunkt der Argumentation und zugleich Gegenstand der Kritik des Autors ist das für die psychoanalytische Arbeit grundlegende Konzept des ›Arbeitsbündnisses‹ von Greenson, das - als abgegrenzter Bereich quasi ›außerhalb‹ des Übertragungsprozesses - die rationale Arbeit mit dem Patienten erts ermöglichen soll. Deserno argumentiert nun nicht nur, daß diese Abgrenzung die Beteiligung des Analytikers an der Gestaltung des Übertragungsprozesses leugne, sondern zeigt außerdem in einer über die technische Problematik hinausgehenden kritischen Überlegung, daß ein solcher Bereich ›außerhalb‹ der Übertragungssituation zum Einfallstor unhinterfragter gesellschaftlicher Konventionen werden kann.

Deserno sieht in Greensons Konzept den Versuch eines Kompromisses, der technische Rigidität abschwächen sollte, ohne jedoch dabei die dominierende ich-psychologische Orientierung einer Kritik zu unterziehen.

Die Untersuchung Desernos kommt zu dem Ergebnis, daß der Geltungsbereich des Arbeitsbündniskonzeptes auf die Arbeit des Analytikers einzuschränken sei: »Der Analytiker schließt mit niemand anderem als mit sich selbst das Arbeitsbündnis.«

Aus dem Inhalt

Das Arbeitsbündnis im Kontext von Technik, Konventionalität und Übertragung

  1. Einführung in das Thema
  2. Zum Verhältnis von Technik und Methode
  3. Konvention und Übertragung

Das Arbeitsbündnis und der psychoanalytische Prozeß

  1. Greensons Analysebeispiel
  2. Die Analyse von Frau B

Diskussion der Literatur und Zusammenfassung der Kritik

  1. Literatur zum Arbeitsbündniskonzept
  2. Kritik des Arbeitsbündniskonzepts

Lieferbarkeitshinweis

Im Modernen Fachantiquariat der SFB der Grundlagentitel in der gebundenen Variante als ein verlagsfrischer und folienverschweißter Archivbestand zum Angebotspreis; beim Verlag sowohl in dieser und auch in der TB-Variante vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb