Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Der Stumme Schrei der Kinder

Die zweite Generation der Holocaust-Opfer

Details

Verlag S. FISCHER
Auflage/ Erscheinungsjahr 1998
Format 20,6 × 13 × 2,6 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung gebunden
Seiten/ Spieldauer 287 Seiten
ISBN 978-3-10-040406-0

Kauf-Optionen

26,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Mit einem Vorwort von Janine Chasseguet-Smirgel und einer Nachbemerkung von Margarete Mitscherlich.

Stimmen zum Buch

»In eindrücklichen Fallschilderungen, mit einer außerordentlichen Einfühlung und psychoanalytischer Kompetenz beschreibt Ilany Kogan Schicksale der Angehörigen der zweiten Generation von Überlebenden des Holocaust: Wie die Kinder unbewußt das Trauma der Eltern erfaßten, wie sie die Folgen der vernichtenden Gewalt, die unbewältigbaren Verluste, das durch das Schweigen erzeugte Geheimnis in ihrer Phantasie bearbeiteten und diese unbewusst auslebten.«

Wolfgang Bohleber, DPV

Über die Autorin

Ilany Kogan ist Psychoanalytikerin und klinische Psychologin in Israel. Sie unterrichtet an der Universität von Tel Aviv, ist Mitglied des Steering Committee of the International Trauma Center und ist durch zahlreiche Vorträge in Europa, Nordamerika und Israel bekannt.

Lieferbarkeitshinweis

Hier die gefragte Arbeit der israelischen Psychoanalytikerin als kleiner verlagsfrischer Archivbestand. Dieser Titel ist in der hier angebotenen gebundenen Originalausgabe und auch in der Reprint-Version vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb