Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Gödde, Günter; Buchholz, Michael B. (Hg.)

Der Besen, mit dem die Hexe fliegt

Wissenschaft und Therapeutik des Unbewussten (Bände 1 und 2)

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 08.2012
Format 21 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer zusammen 1500 Seiten
Gewicht 2222
ISBN 9783837921854

Kauf-Optionen

Paketpreis (statt einzeln zu 59,90)

99,90 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Die Beitragenden der beiden umfänglichen Bände entwickeln aus je sezifischer Sicht den Gedanken des "Komplementaritätsprinzips" von Praxis und Wissenschaft, die gleichberechtigt nebeneinander stehen und in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander gehalten werden sollten. "Komplementarität" meint den produktiven Zusammenklang von Theoriekompetenz und sauber praktizierten Handwerk des Therapeuten einerseits und dessen in der Selbst- und Lehranalyse zur Reife befähigter sowie durch umfassende Allgemeinbildung geformter und mithin belastbarer und konsistenten Persönlichkeit.

Psychotherapie, so der Tenor der vielfältigen Beiträge der Bände, gründe in nicht geringen Teilen auf Wahrnehmungskunst, ist diese doch Grundvoraussetzung jeder therapetischen Aktivität. Ein zwanghaft und regide an vorstrukturierten Lehrbuchweisheiten klebender, mithin nicht wirklich analysierter Therapeut wird für einen Patienten nicht weniger problematisch sein wie jener, im theoriefreien Raum daherkommende Betroffenheits-Therapeut; auf die Balance komme es an!

Mit Beiträgen von

Christina von Braun, Michael B. Buchholz, Hinderk Emrich, Jochen Fahrenberg, Thomas Fuchs, Günter Gödde, Bernard Görlich, Helmut Heit, Uwe Hinrichs, Matthias Kettner, Helmut König, Susanne Loetz, Nikolaos Loukidelis, Wolfgang Mertens, Johannes Oberthür, Werner Pohlmann, Gerald Poscheschnik, Adnan Sattar, Alfred Schöpf, Daniel Schubbe, Johann August Schülein, Christian Sell, Werner Stegmaier, Michael Steinmann, Harald Walach, Susanne Walz-Pawlita, Hans-Jürgen Wirth, Christoph Wulf und Jörg Zirfas.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb