Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Der Alptraum

in seiner Beziehung zu gewissen Formen des Mittelalterlichen Aberglaubens

Details

Verlag Franz Deuticke, Leipzig /Wien
Auflage/ Erscheinungsjahr 1912, EA
Format 23,5 × 15,7 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Pappband
Seiten/ Spieldauer 149 Seiten
Reihe Schriften zur angewandten Seelenkunde, Band 14
SFB Artikelnummer (SFB_ID) SFB-005039_AQ

Kauf-Optionen

120,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

»In der folgenden Veröffentlichung wurde der Versuch gemacht, den Eindruck, den die Erfahrungen des Alpdrucks auf die Bildung gewisser falscher Vorstellungen hervorriefen, festzustellen. Diese Vorstellungen haben viel Gemeinsames, sie erreichten alle ihren Höhepunkt zur selben Zeit, ungefähr zwischen 1450 und 1750; ihre ursprüngliche Gestalt wird von Vielen, ihre wesentlichen Elemente werden von einer noch größeren Anzahl festgehalten. Die tiefste Quelle ist bei allen die gleiche und sie alle haben eine unberechenbare Summe von menschlichen Leiden verursacht.
(...)
Ich habe meine Aufmerksamkeit nicht so sehr auf die historischen Seiten der betreffenden Vorstellung gelenkt, als auf ihre tiefste psychologische Bedeutung. Selbst auf diesem eingeschränkten Feld konnte ich nur einen sehr kleinen Teil des außerordentlich großen brauchbaren Materials behandeln; daher kann ich kaum annehmen, daß die ausgesprochenen Schlüsse als bewiesen angesehen werden, doch hoffe ich, sie genügend wahrscheinlich gemacht zu haben, um zu zeigen, daß der Gegenstand einer eingehenderen Untersuchung vom überlegenen Standpunkt der modernen psychoanalytischen Kenntnis aus wert ist. Angst und Zwang waren immer die beiden größten Geißeln der Menschheit und die hier untersuchten Vorstellungen gehören zu ihren verhängnisvollsten Folgen. Wenn man sich erinnert, daß diese Kräfte heute ebenso wirksam sind als im Mittelalter, wenn auch ihre Äußerungen nicht so sichtbar zu Tage treten, wird man zugeben, daß der Gegenstand des aktuellen Interesses nicht entbehrt.«

Aus den Inhalt

  • I. Traum und Glauben
  • II. Der Alptraum
  • III. Inkubus und Inkubation
  • IV. Der Vampir
  • V. Der Wehrwolf
  • VI. Der Teufelsglaube
  • VII. Die Hexenepidemie

Zum Erhaltungszustand

Im Klassischen Fachantiquariat der SFB als Privatbindung der seltenen Ausgabe noch verfügbar; innen absolut frisch ohne Anmerkungen, Anstreichungen oder Stempeln; offenbar ungelesen

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb