Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Nelte, Isabella (Hg.)

Denkanstöße für das Leben

Ein inspirierendes Lesebuch

Details

Verlag Piper
Auflage/ Erscheinungsjahr 04.11.2019
Format 18,7 × 12 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 144 Seiten
Gewicht 206
ISBN 9783492315319

Kauf-Optionen

10,00 €


Merkliste

»Bücher begleiten uns durch unser Leben. Sie sind Mittel unserer Menschwerdung, sie vertiefen unser Bewusstsein.«

Reinhard Piper, Verleger

Aus dem Vorwort der Herausgeberin

"Lesen ist zeitraubend, anstrengend, einsam - und doch können wir nicht genug davon bekommen. Lieblingsbücher werden wie persönliche Schätze weitergegeben, kiloschwere Wälzer an entlegene Strände oder auf hohe Berge geschleppt, vor dem Einschlafen vorgelesen oder immer wieder zum Trost aus dem Regal gezogen.#

In dieser Sonderausgabe der Denkanstöße finden sich Auszüge aus solchen »Lebensbüchern«. Tauchen Sie mit Ingeborg Bachmann und Sten Nadolny in die Welt der Lyrik und Literatur ein, erkennen Sie durch ausgewählte Schriften von Hannah Arendt, Karl Jaspers, Karl R. Popper und Paul Watzlawick, wie Philosophie und Wissenschaft unser Denken formen, und lernen Sie etwas über Beharrlichkeit aus den eindrucksvollen Lebenserzählungen von Hans Küng und Reinhold Messner.

Der nicht gerade für seine Verschwendungssucht bekannte Philosoph Arthur Schopenhauer wünschte sich einst eine Zeithandlung neben seiner Lieblingsbuchhandlung, um dort noch mehr Stunden türs Lesen einkaufen zu können. Auch diese Anthologie wird Ihnen kostbare Stunden stehlen - Sie aber zugleich mit erhellenden und hoffnungsvollen Lesemomenten beschenken. Denn: »Nur der Denkende erlebt sein Leben, am Gedankenlosen zieht es vorbei.« (Marie von Ebner-Eschenbach)"

Inhalt

Vorwort

EINDRÜCKE

  • Aus Lyrik und Literatur
  • Ingeborg Bachmann: Auch ich habe in Arkadien gelebt,...
  • Die gestundete Zeit Sten Nadolny: Die Entdeckung der Langsamkeit.
  • Ein Romanauszug.

ERFAHRUNGEN

  • Aus Philosophie und Psychologie
  • Hannah Arendt: Die Welt als Erscheinung
  • Karl R. Popper: Bemerkungen eines Realisten über das Leib-Seele-Problem
  • Karl Jaspers: Über meine Philosophie
  • Paul Watzlawick: Vier Spiele mit der Vergangenheit

ERKENNTNISSE

  • Aus dem Leben
  • Hans Küng: Lebensvertrauen
  • Reinhold Messner: Risiko, Wissen, Erleben und Gefahr.

Autoren und Quellenangaben

Die Herausgeberin

Isabella Nelte studierte Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte, bevor sie sich mit einer antiquarischen Buchhandlung einen Lebenstraum erfüllte. Sie lebt mit ihrer Familie in einer alten Mühle im Taunus.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb