Bestelltelefon: 0800 588 78 30


Jappe, Gemma Jappe; Strehlow, Barbara (Hg.)

»Das Ich ist vor allem ein körperliches«

Beiträge zur Psychoanalyse der ersten Strukturen, Mit Beiträgen von Jacqueline Amati Mehler und Simona Argentieri. Aus dem Italienischen von Anselm Jappe

Details

Verlag Brandes & Apsel
Auflage/ Erscheinungsjahr 2. verbesserte Auflage; 10.02.2016
Format 23,5 × 15,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Gebunden
Seiten/ Spieldauer 364 Seiten
Gewicht 619
ISBN 9783955581510

Kauf-Optionen

39,90 €


Merkliste

Der begehrte und lange vergriffene Klassiker ist jetzt in einer durchgesehenen Neuauflage verfügbar.

Zu diesem Buch

Eugenio Gaddini (1916-1985) zählte in den 1980er Jahren zu den international bekanntesten und einflussreichsten Psychoanalytikern Italiens.

Gaddini entwickelte in dieser Arbeit über das Körperliche auf der Grundlage seiner Studien zu  frühen psychosomatischen Psychopatho­logien bei Kleinstkindern eine Theorie der Imitation, die in Fachkreisen alsbald auf erhebliche Beachtung und Anerkennung stieß.

Stimmen zu diesem Buch

»Gaddini sieht den Ursprung der Imitation in einer primitiven psychosensorischen Wahrnehmungstätigkeit mit dem Ziel, die Anerkennung des Objekts als ein vom Selbst Getrenntes zu vermeiden, indem es in einer Art halluzinatorischem Bild imitiert wird: Das Subjekt tut so, als ob es selbst das Objekt ist. (…) Die klinischen Beispiele, die Gaddini heranzieht, machen deutlich, dass es sich um grundlegende lebensnotwendige Bewältigungsmechanismen handelt, die ihren pathologischen Charakter erst durch entwicklungshemmende Fixierung und Extremisierung erlangen«.

(Psyche)

Über den Autor

Eugenio Gaddini,(1916 - 1985) Arzt und Psycho­analytiker, Mitglied der Italienischen Psychoanaly­tischen Vereinigung und der IPV. Lehranalytiker am Römischen Psychoanalytischen Institut. Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Beiträge, gesammelt unter dem Titel Scritti. 1953-1985.

Die Herausgeberinnen

Gemma Jappe, Dr. phil., Psychoanalytikerin (DPV), mit italienisch-deutschen Wurzeln, lebt in Köln. Jappe war langjährige Assistentin von Wolfgang Loch.

Barbara Strehlow, analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, niedergelassen in eigener Praxis in Berlin und affiliiertes Mitglieder der DPV.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb