Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Das gebratene Kind und andere Mythen

Die Macht der unbewußten Phantasien

Details

Verlag Kore
Auflage/ Erscheinungsjahr 1987, dt. EA
Einbandart/ Medium/ Ausstattung kartoniert
Seiten/ Spieldauer 172 Seiten
ISBN 3-926023-06-6

Kauf-Optionen

26,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

"Wenn wir uns der unbewußten Phantasien annehmen, so leugnen wir nicht die Realität und die gesellschaftlichen Verhältnisse. Im Gegenteil, wenn wir in der Welt sind, um diese zu verändern, dann müssen wir uns und die Welt genau ansehen." (Marie Langer im Vorwort)

Über die Autorin

Marie Langer, 1910 geboren als Kind wohlhabender assimilierter jüdischer Eltern in Wien, naseweis und schon als Schülerin brennend interessiert an dem kulturellen und politischen Geschehen ihrer Umgebung, später dann dort Medizinstudium und Ausbildung bei den Freud-Schülern der Zweiten Generation zur Psychoanalytikerin. Vertrieben von tumben Nationalsozialisten fällt ihre Wahl, anders als die der meisten Kollegen, auf die Südhälfte des amerikanischen Kontinents. Hier engagiert sich die überzeugte Sozialistin Marie Langer in sozialmedizinischen Projekten und arbeitet als Lehranalytikerin und Dozentin am Aufbau eines analytischen Ausbildungsinstituts mit; von ihren Lehranalysen heißt es, sie seien beispielhaft.

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB in wenigen Archivexemplaren mit gfs. geringen Lagerspuren; beim Verlag seit jahren vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb