Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Dieter Korczak (Hg.)

Das Fremde, das Eigene und die Toleranz

Details

Verlag Asanger Verlag GmbH
Format 21,1 × 14,8
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Kt
Seiten/ Spieldauer 165 Seiten
ISBN 978-3-89334-541-0

Kauf-Optionen

12,00 € statt 25,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

Dieser Band wirft einen offenen und unverfälschten Blick auf den kulturellen Einfluss des Islams auf Europa, auf die besonderen Herausforderungen in der frauenärztlichen Behandlung türkischer Migrantinnen, auf innovative Theaterprojekte mit Migranten (Homestories), auf das Engagement für kolumbianische Straßenkinder (Patio 13), auf interkulturelle Unterschiede im Geruchsempfinden, auf die weißen Flächen in der Medienberichterstattung über das Ausland und informiert über die Integrationspolitik in Nordrhein-Westfalen.

Bei allen Beiträgen geht es um die Frage: Was ist anders? Wo fängt das Fremde an? Wo hört das Eigene auf? Die Antworten auf diese Fragen werden sowohl von Wissenschaftlern wie von Kulturschaffenden gegeben. Toleranz wird als die notwendige Fähigkeit der Menschen begriffen, ihre Andersartigkeit gegenseitig anzunehmen und Regeln für den Umgang miteinander zu finden.

Der Herausgeber

Dieter Korczak hat in Köln Soziologie, Sozialpsychologie, Finanzwissenschaften und Volkswirtschaft studiert und bei dem Kölner Soziologen René König promoviert. Seit über zehn Jahren ist er 1. Vorsitzender der Interdisziplinären Studiengesellschaft e.V. und verantwortlich für die Edition der Interdisziplinären Schriftenreihe. Er lebt und arbeitet in München und leitet dort ein sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut

Zuletzt sind von ihm im Asanger-Verlag herausgegeben worden:

  • 2008 Die Macht der Träume
  • 2007 Zukunftspotentiale der Nanotechnologien (mit Anton Lerf)
  • 2006 Geld und andere Leidenschaften
  • 2005 Wieviel Manipulation verträgt der Mensch

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB als ein verlagsfrischer Archivbestand zum Angebotspreis.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb