Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Das fragile Absolute

Warum es sich lohnt, das christliche Erbe zu verteidigen

Details

Verlag Vlg. Volk & Welt, Berlin
Auflage/ Erscheinungsjahr 2000
Einbandart/ Medium/ Ausstattung gebunden
Seiten/ Spieldauer 226 Seiten
ISBN 3-353-01181-1

Kauf-Optionen

24,90 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu diesem Buch

Wie kaum ein anderer Denker der Gegenwart leitet Slavoj Zizek seine Zeitkritik aus Analysen dessen ab, was sich um uns herum täglich ereignet. Wenn er den neuesten Kinoerfolgen oder dem Milleniumsproblem der Computerwelt auf der Spur ist, wenn er Coca-Cola als Paradigma der kapitalistischen Ware oder die Popularität des Dalai Lama untersucht, stets geht es um die Frage, ob und wie der Spielraum der einzelnen wie der ganzen Gesellschaft im Herrschaftsgebiet von Geld und Macht erweitert werden kann.

Lieferbarkeitshinweis

Der gesuchte Titel bei der SFB als verlagsfrischer Archivbestand zum Angebotspreis; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb