Bestelltelefon: 0800 588 78 30


Beyrer, Klaus (Hg.)

Das Buch der Nächte

Wer die Nacht zum Tag macht, braucht kein Tagebuch

Details

Verlag Verlag Hermann Schmidt
Auflage/ Erscheinungsjahr Erstauflage; 22.09.2017
Format 22 × 14 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Einband - fest (Hardcover)
Seiten/ Spieldauer 216
Abbildungen Mit zahlreichen Abbildungen. Gestaltung: Isabel Bach, Patrick Bittner, Daniel Hahn;Druck durchgehend mit Sonderfarbe Neongelb;Fadengehefteter, softkaschierter Festeinband nachtleuchtfarben bedruckt, mit Lesebändchen.
Gewicht 600
ISBN 9783874399012

Kauf-Optionen

25,00 €


Merkliste

Ein immerwährendes Nachtnotiz-Kalenderbuch mit vielen anregenden Texten und Gedanken zum Wesen der Nacht und individuell gestalteten Nachtprotokollen.

Zu diesem Buch

Hier kommt das Buch der Nächte, ein immerwährendes Kalender-Lese-Tagebuch, das die Nacht zum Tag macht. Ein nachtleuchtfarben gebundenes, wertiges Hardcover mit kurzen Texten zu tausendundeiner Facette des Nachtlebens: Night-Talker Domian nimmt Sie mit ins Studio, Ernst Peter Fischer mit ins Bett. Dorothea Friedrich erschließt Ihnen Traumwelten, Oliver Götze holt Ihnen die Sterne vom Himmel. Katharina Schillinger und Margret Baumann begleiten Sie durchs Nachtleben, während Florian Schütz mit Koffein und Ritalin die Nacht durchmacht, bis Jürgen Bräunlein das Licht anschaltet.

Zwischen diesen und vielen weiteren kurzen Lesetexten sind leere immerwährende Nachtprotokolle eingestreut, die vor neugierigen Blicken gut geschützt darauf warten, die Höhepunkte Ihrer Nächte anvertraut zu bekommen. Sie können sich natürlich auch brav Ihre acht Stunden Schlaf gönnen, aber das Buch der Nächte – und was Sie reinschreiben – ist sicher viel spannender

Inhalt

Kapitel 1: Einleitung / Vorwort von Helmut Gold & Anja Schaluschke
Kapitel 2: Zu Hause

  • Lina Harder: Durch die Nacht mit Domian
  • Ernst Peter Fischer: Nachts im Bett
  • Dorothea Friedrich: Traumwelten

Kapitel 3: Licht und Sterne

  • Jürgen Bräunlein: Kerzenlicht – Lampenlicht
  • Oliver Götze: Sterne. Das nächtliche Lichtermeer

Kapitel 4: Vor der Tür

  • Katharina Schillinger: Nachtvögel
  • Margret Baumann: Lange Nächte
  • Florian Schütz: Nachtmilch Overnight

Kapitel 5: Unterwegs

  • Klaus Beyrer: Im Dunkeln auf Achse
  • Veit Didczuneit: Jagd mit allen Sinnen
  • Kapitel 6 Dunkel und Schrecken
  • Bernd Flessner: Tatnacht
  • Thomas Kramer: Batman

Kapitel 7: Die Nacht in den Künsten

  • Jan Bürger: Schwärzer als schwarz
  • Norbert Meurs: Eine kleine Nachtmusik
  • Kirsten Fast: Licht und Dunkel

Anhang

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb