Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Monatsangebot

›Dame in Betrachtung eines Jünglings‹

Original-Lithografie, limitiert und vom Künstler signiert

Details

Auflage/ Erscheinungsjahr o. J.
Format Blattgröße: 65,0 × 49,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Original-Lithographie
Seiten/ Spieldauer 1 Bogen
SFB Artikelnummer (SFB_ID) SFB-007450_GA-PW

Kauf-Optionen

820,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Eine dekorative und Arbeits-, Therapie- oder Wohnräume gleichermaßen schmückende großformatige Originallithografie Paul Wunderlichs aus unserem umfassenden Repertoire an begehrten Originalgrafiken dieses und zahlreicher weiterer Künstler: Gediegen in der Anmutung, steuerlich ansetzbar und wertbeständig. 

Zu dieser Originalgrafik

  • Titel der Grafik: ›Dame in Betrachtung eines Jünglings‹
  • Referenz: Werknummer 883
  • Medium: Original-Lithografie in sechs Farben auf Zerkali-Bütten
  • Auflage: besonders kleine, auf nur 90 Exemplare + E.A limitierte Edition
  • Bogenformat: 90,0 x 67,5 cm (Großformat) /Darstellung: 80,0 x 60 cm
  • Besonderheit: Vom Künstler nummeriert und handsigniert, galeriefrisch.

Über den Künstler

Paul Wunderlich, 1927 Eberswalde – 2010 St. Pierre de Vassols. 1947 bis 1951 Studium an der Landeskunstschule Hamburg. 1951 bis 1960 Lehrauftrag an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg. 1961 bis 1963 in Paris. 1963 bis 1968 Professor an der Hochschule für Bildene Künste, Hamburg. Ab 1963 zahlreiche Einzelausstellungen, u. a. dem Musée des Beaux-Arts, Mons (Belgien), dem Städtischen Museum, Mannheim, der City Art Gallery, Auckland, dem Seibu Museum, Tokio, dem Palais des Beaux-Arts, Brüssel.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb