Bestelltelefon: 0800 588 78 30

»Buchläufer«

limitierte, nummerierte und handsignierte Grafik

Details

Auflage/ Erscheinungsjahr 1987
Format Blatt: 21 × 29,7 cm; Plattengröße: 19,5 × 21 cm
SFB Artikelnummer (SFB_ID) Galerie-22-87

Kauf-Optionen

65,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Zu dieser Grafik

Seine Arbeit "Buchläufer" entwarf Heinz Edelmann exklusiv als Motiv für Etikett des 1987er Jahrgangs des begehrten Marzemonos, eines edlen Weines des norditalienischen Weingutes Letrari.

Vom selben Motiv entstand parallel dazu in einer limitierte Auflage eine Originalgrafik im kleinen Format, welche die folgenden Merkmale aufweist:

  • Material: Original-Serigrafie auf Bütten
  • Blattgröße: 21 x 29,7 cm
  • Motivgröße: 19,5 x 21 cm
  • Entstehungsjahr: 1987
  • vom Künstler signiert

Über den Künstler

Heinz Edelmann (*1934 † 2009) war ein Illustrator und Grafikdesigner, der die internationale Grafik der 1960er und 1970er Jahre stark beeinflusst hat.
Nach einem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf arbeitete er seit 1958 als freischaffender Grafiker. In seiner Zusammenarbeit mit Willy Fleckhaus prägte er als Illustrator über zehn Jahre lang entscheidend das Gesicht des Jugendmagazins twen. Außerdem war er für Capital, Playboy, pardon und das FAZ-Magazin als Grafiker tätig.

Einem größeren Publikum bekannt wurde er durch den Beatles-Film Yellow Submarine, bei dessen Produktion er als Art Director 1967/1968 verantwortlich war. Der Vorspann der ZDF-Sendereihe Der phantastische Film stammt ebenfalls von ihm. Für den Klett-Cotta Verlag entwarf er zahlreiche Buchumschläge, unter anderem gestaltete er die erste deutsche Ausgabe Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien in der Übersetzung von Margaret Carroux von 1969/1970. Bekannt sind auch seine zahlreichen Illustrationen zu Kenneth Grahames Kinderbuch Der Wind in den Weiden.

Heinz Edelmann unterrichtete von 1972 bis 1976 Gebrauchsgraphik im Fachbereich Design der FH Düsseldorf. Danach war er Dozent für Kunst und Design an der Fachhochschule Köln (Kölner Werkschulen). Zum Wintersemester 1986/87 erfolgte seine Berufung als Professor und Leiter einer Klasse für Graphik-Design an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, ein Amt, das er bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1999 innehatte. Heinz Edelmann starb im Alter von 75 Jahren in einem Stuttgarter Krankenhaus.

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB-Kunstabteilung als ein galeriefrisches Archivexemplar.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb