Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Briefe zur psychoanalytischen Praxis

Mit den Erinnerungen eines Pioniers der Psychoanalyse

Details

Verlag S. FISCHER
Auflage/ Erscheinungsjahr 1973
Format 18,8 × 10,2 × 1 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 93 Seiten
Reihe Fischer
ISBN 9783100227324

Kauf-Optionen

20,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Übersetzung der Vorbemerkung, der Einleitung und der Texte von Edoardo Weiss: Martin und Etelka Grotjahn

Zu diesem Buch

»Die Briefe sind von historischer Bedeutung, denn sie illustrieren einen neuen Aspekt der Beziehung Freuds zu Edoardo Weiss, dem Pionier der Psychoanalyse in Italien. Die Briefe vermitteln Einblick in die Arbeitsweise eine großen Wissenschaftlers, Therapeuten und Lehrers. Sie gehören zu den bedeutensten literarischen Dokumenten in der Geschichte menschlichen Fortschritts.«(aus der Vorbemerkung)

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB in wohlerhaltenen antiquarischen Exemplaren am Archivtietellager verfügbar; beim Verlag vergriffen.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb