Bestelltelefon: 0800 588 78 30


Ermann, Michael (Hg.)

Bindung und Exploration

Ihre Bedeutung im klinischen und psychotherapeutischen Kontext

Details

Verlag Kohlhammer
Auflage/ Erscheinungsjahr 2016
Format 21 × 13,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 116 Seiten
Abbildungen 12 Abb., 2 Tab.
Gewicht 200
Reihe Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik
ISBN 9783170302013

Kauf-Optionen

24,00 €


Merkliste

Zu diesem Band der Reihe

Bindung und Exploration sind integrale und sich ergänzende Verhaltenssysteme, die bei der Anpassung des Menschen an die Aufgaben und Belastungen im Verlauf des Lebens zusammenwirken. Während es im Kleinkindalter um die Balance zwischen Nähe suchen und die Erkundung der Umwelt geht, ist es im Erwachsenenalter die Entfaltung von mentaler Freiheit in verschiedenen Lebensbereichen. Bindungstheorie, Bindungsdiagnostik und ihre klinische Anwendung werden im psychotherapeutischen sowie im transgenerationalen Kontext erläutert und neue klinische Zugangs- und Forschungsmöglichkeiten am Beispiel der Angststörungen, Depressionen und Borderline-Persönlichkeitsstörungen anhand von evidenzbasierten Verfahren beschrieben. Mit einem griffigen Arbeitsmodell von Bindung, so die Autorin, werden durch Psychotherapie die Resilienz bei Belastung sowie die Exploration neuer Bewältigungsstrategien besser verfügbar.

Die Vorlesungen

1. Vorlesung: Bindung und Exploration aus historischer Sicht
- Grundannahmen der Bindungstheorie

2. Vorlesung: Bindung und Exploration bei Kindern
- Transgenerationale Weitergabe von Bindungsmustern in klinischen Gruppen
- Bindungsbezogene Interventionsansätze in der Mutter-Kind-Psychotherapie.

3. Vorlesung: Bindung und Exploration bei Erwachsenen
- Klinische Bindungs- und Psychotherapieforschung am Beispiel von Patienten mit einer Borderline-
Persönlichkeitsstörung
- Nachweis unverarbeiteter Bindungstraumata bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung: Forschungsbefunde und eine Einzelfalldarstellung
- Konzepte der klinischen Bindungs- und Psychotherapieforschung im Kontext evidenzbasierter Borderline-Psychotherapien
- Positive Veränderung von unverarbeiteten Bindungstraumata und Mentalisierungsfähigkeit durch die TFP-Behandlung.

4. Vorlesung: Bindungs- und Psychotherapieforschung in der klinischen Psychotherapie
- Bindung und Psychotherapie - Befunde zur therapeutischen Allianz und zur Bindung von Patienten und Therapeuten
- Klinische Bindungsforschung in einer stationären psychodynamischen Behandlung mit der Katathym-Imaginativen Therapie
5. Vorlesung: Ein neurowissenschaftlicher Ansatz in der klinischen Bindungs- und Psychotherapieforschung im Rahmen psychoanalytischer Behandlungen
- Veränderbarkeit von unverarbeiteten Verlusterfahrungen durch psychoanalytische Therapie
- Bindungsrelevante und neurobiologische Ergebnisse der Hanse-Neuro-Psychoanalyse-Studie
- Ein Fazit zur bindungsorientierten Psychotherapie und Forschung
Literaturverzeichnis / Personenverzeichnis / Sachwortverzeichnis.

Die Autorin

Anna Buchheim, Univ.-Prof. Dr. biol. hum. Dipl.- Psych., ist Professorin für Klinische Psychologie an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck und Psychoanalytikerin (DPV, IPA).

Der Verlag zu dieser Reihe

Seit 2005 wird die Buchreihe Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik von Professor Dr. Michael Ermann herausgegeben. Die Bände basieren auf den Vorlesungen, die die Autoren im Rahmen der Lindauer Psychotherapiewochen gehalten haben. Für die Publikation wurden die Vorlesungen grundlegend überarbeitet und erweitert. "Der Leser soll das kleine Buch in der Bahn auf der Fahrt von München nach Hamburg durchlesen und leicht verständliche Informationen aus unserem Fachgebiet aufnehmen können.", formuliert der Herausgeber mit einem Augenzwinkern. Die erfolgreiche Reihe wendet sich vor allem an Psychotherapeuten, die sich einen Überblick verschaffen und neuere Entwicklungen kennenlernen möchten.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb