Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Lange vergriffen - jetzt wieder verfügbar

Bindung und Beziehung

Auf dem Weg zu einer relationalen Psychoanalyse. Aus dem Amerikanischen von Martin Altmeyer und Michael Altmeyer

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr Neuausgabe 03.2021
Format 21,0 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 367 Seiten
Reihe Bibliothek der Psychoanalyse
ISBN 9783837931129

Kauf-Optionen

29,90 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Ausgehend von der Objektbeziehungstheorie Fairbairns, der Bindungstheorie Bowlbys sowie den Arbeiten Loewalds und Sullivans bricht Stephen Mitchell in eine neue Ära der psychoanalytischen Betrachtung intersubjektiver Beziehungen auf. Dabei gelingt ihm nicht nur eine kritische Synthese der Verbindungselemente einzelner relevanter Ansätze innerhalb der Psychoanalyse, sondern auch deren Weiterentwicklung mittels eigener theoretischer Überlegungen. In lebendiger und mitreißender Sprache nimmt Mitchell seine Leser*innen auf eine Reise durch das Labyrinth der intersubjektiven und objektbeziehungstheoretischen Modelle der Psychoanalyse mit, die – untermalt von Vignetten aus der klinischen Praxis – vor brillanter Ideen sprüht.

Aus dem Inhalt

Teil I: Von Gespenstern zu Vorfahren: Hans Loewalds Vision der Psychoanalyse

  • Kapitel 1: Sprache und Realität
  • Kapitel 2: Trieb und Objekt

Teil II: Strukturebenen der Psyche

  • Kapitel 3: Eine Interaktionshierarchie
  • Kapitel 4: Bindungstheorie und Relationalität
  • Kapitel 5: Fairbairns Suche nach dem Objekt – Zwischen den Paradigmen
  • Kapitel 6: Intersubjektivität – Zwischen Expressivität und Zurückhaltung in der analytischen Beziehung.

Der Autor

Stephen A. Mitchell war Begründer und Herausgeber der Zeitschrift Psychoanalytic Dialogues, Lehranalytiker und Supervisor am William Alanson White Institute sowie Supervisor und Mitglied des Fachbereichs Postdoctoral Program in Psychotherapy and Psychoanalysis der New York University. Er zählte zu den bekanntesten zeitgenössischen Psychoanalytikern.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb