Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Ziersch, Amélie (Hg.)

Bilderbuch - Begleiter der Kindheit

Katalog zur Ausstellung über die Entwicklung des Bilderbuches in drei Jahrhunderten

Details

Verlag Museum Villa Stuck, München
Auflage/ Erscheinungsjahr 1986
Format 22 × 23 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 172 Seiten
Abbildungen zahlreiche s/w und farb. Abb.
ISBN 3-923244-01-0

Kauf-Optionen

20,00 €


Merkliste

Mit Rabatt für Stammkunden

Die Kuratoren zu diesem Katalog

»Die erste Kinderbuch-Ausstellung in den Museumsräumen der Villa Stuck liegt mehr als fünfzehn Jahre zurück. 1970 waren die alten, liebevoll kolorierten und bis auf unsere Zeit gehüteten Kinderbücher Mittelpunkt. Als bibliophile Kostbarkeiten nur wenigen Menschen bekannt, waren sie nun vor bewundernden Augen aufgeschlagen. Das große Echo auf diese Ausstellung war uns eine Bestätigung.

In den folgenden Jahren wurden umfassende Arbeiten über Entwicklung, Geschichte und Wirkung des Kinder- und Bilderbuches veröffentlicht; jedes Jahr bringt neue Erkenntnisse und Einsichten auf dem Gebiet der Jugendbuchforschung. Deshalb haben wir versucht, mit der bibliographischen Erfassung und dem Literaturnachweis für jedes einzelne der ausgestellten Exponate, den wissenschaftlichen Ansprüchen zu genügen.

Der Katalog besteht aus drei Teilen: dem älteren Teil der Bücher von 1650-ca. 1900 und dem des Zeitraumes von 1900-1948, dem Jahr der Währungsreform. Hieran schließt als 3. Teil sich die Bibliographie der Reihe der Münchener Künstler-Bilderbücher des Verlages Georg W. Dietrich, die hier zum ersten Male veröffentlicht wird. Dieser Münchner Verleger, dessen Wirken bisher noch kaum untersucht worden ist, soll anläßlich seines fünfzigsten Todesjahres in unserem Katalog vorgestellt und gewürdigt werden. [...]

Mit dem Kriterium einer durchgängigen Bebilderung des Buches, das heißt, auf jeder zweiten Seite ein Bild, haben wir uns auf die Gattung des Bilderbuches — soweit diese erschienen waren (etwa ab 1850), festgelegt und eine Abgrenzung gegenüber dem illustrierten, literarischen Buch vorgenommen. Dies mag dazu fuhren, daß der Besucher das eine oder andere Buch, das er zu finden hoffte, vergeblich sucht. Aber er wird auch feststellen, wie vielfältig die Bilderbuchproduktion war, Kunst- und Modeströmungen spiegelnd, politischer Einflußnahme unterworfen und immer wieder am alten, längst Bewährten haftend.«

Aus dem Vorwort

Aus dem Inhalt

Hans Ries: Versuch über deutsche Bilderbücher

  • Orbis Pictus. »Knab lerne klug seyn«
  • Vor und nach dem Struwwelpeter
  • Das Bilderbuch um 1900
  • Bilderbücher der zwanziger Jahre
  • Nationalsozialismus und Bilderbuch

Zitate von

  • Friedrich Böer
  • Walter Benjamin
  • Conrad Felixmüller
  • Wilhelm und Jacob Grimm
  • Heinrich Hoffmann
  • Thomas Mann
  • Barbara Murken
  • Jona Oberski
  • Kate Steinitz
  • Gustav Pauli

Ute Liebert: Münchener Künstler - Bilderbücher Georg W. Dietrich

  • Verlagsgeschichte 1906—1942
  • Lebensdaten
  • Bibliographie

Bibliographie der gezeigten Bücher

  • Erster Teil 1650-1900
  • Zweiter Teil 1900-1948
  • Verzeichnis der Verfasser, Herausgeber, Illustratoren und Stecher
  • Literaturverzeichnis

Lieferbarkeitshinweis

Bei der SFB ein verlagsneues Exemplar, der Einband an den Rändern lagerbedingt mit geringen Läsuren.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb