Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Begleitende Elternarbeit in der psychodynamischen Kindertherapie

Eine theoretische Konzeptualisierung

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 08.2014
Format 21 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 240 Seiten
Gewicht 361
Reihe Forschung psychosozial
ISBN 978-3-8379-2378-0

Kauf-Optionen

29,90 €


Merkliste (für SFB-Kunden)

Lieferbarkeit

bei SFB kurzfristig lieferbar

Zu diesem Buch

Psychodynamische Kinderpsychotherapie erfolgt stets mit begleitenden Elterngesprächen, um die in der Arbeit mit dem Kind entstehenden therapeutischen Prozesse in seine Lebenswelt übertragen zu können. So können eigene und transgenerationale Konfliktdynamiken der Eltern aufgespürt und in die Therapie mit dem Kind einbezogen werden. Trotzdem hat die begleitende Arbeit mit Eltern in der psychoanalytischen Forschung bislang nur wenig Beachtung gefunden; eine systematische Theorie fehlt.

Gudrun Kallenbach untersucht die reflexive Verknüpfung von Kindertherapie und Elterngesprächen im Hinblick auf unterstützende und hemmende Einflüsse der Elternarbeit auf das Kind. In ihrer theoretischen Konzeptualisierung versteht sie projektive Identifizierung als Mechanismus der Verknüpfung von unbewussten Anteilen im Kind und den Eltern durch Therapeutin oder Therapeut. Durch die vergleichende Analyse von sechs Behandlungsfällen gelangt die Autorin zu neuen bedeutenden Erkenntnissen.

Pressestimmen

»Man kann sagen, dass hier ein neues methodisches Kapitel der Fallanalyse aufgeschlagen wurde. Für die Leser ist dieser Ansatz gewinnbringend, weil ihnen sowohl eine systematische Analyse, als auch ein authentisches Miterleben des therapeutischen Prozesses geboten wird, praktisch ein ständiger Perspektivenwechsel, eine Eröffnung wechselseitiger Identifikation, wie wir sie ja in unserer kindertherapeutischen Haltung sowieso benötigen.« (Kai von Klitzing, Herausgeber der Zeitschrift KINDERANALYSE in seinem Vorwort)

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb