Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Basiswissen Familienpsychologie

Familien verstehen und helfen

Details

Verlag Klett-Cotta
Auflage/ Erscheinungsjahr 1. Aufl. 14.03.2013
Format 22,8 × 15,4 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung kartoniert
Seiten/ Spieldauer 320 Seiten
Gewicht 530
ISBN 978-3-608-94726-7

Kauf-Optionen

35,00 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Wer in irgendeiner Form mit Familien arbeitet, erhält hier kompakt und praxisnah die notwendigen Grundlagen. Das Buch zeigt, wie Familien heute wirklich sind und stellt ihre Entwicklungen, Herausforderungen und Besonderheiten vor. Für die Weiterbildung oder berufliche Praxis gewährt es Einblicke in folgende zentrale Themen:

  • Begegnung des Paares, Verlieben und Partnerwahl
  • Kinderwunsch, Elternschaft und Eltern-Kind-Beziehung
  • Krisen der Liebe und Affären
  • Trennungen, Scheidungen und ihre Folgen
  • Alleinerziehen
  • Patchworkfamilien
  • Geschwisterbeziehungen
  • Krankheit und Tod in der Familie
  • Migration und ihre Folgen

Das Buch wendet sich an:

  • Alle, die professionell mit Kindern, Jugendlichen und Familien arbeiten, z. B. bei städtischen,
  • kirchlichen oder privaten/ freien Trägern, Erziehungs- und Familienberatungsstellen.
  • Junge PraktikerInnen
  • Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen

Das Buch zeigt, wie Familien heute aus psychologischer Sicht wirklich sind und stellt ihre Entwicklungen, Themen, Probleme, Stärken und Besonderheiten vor: von der traditionellen und partnerschaftlichen Familie über Alleinerziehende und Zweitfamilien bis zu Migrationsfamilien. Ferner gewährt es Einblicke in besondere Themen wie die Psychologie der Partnerwahl, den Übergang von der Partnerschaft zur Elternschaft, die Bedeutung der Geschwisterbeziehungen, die Hintergründe und Folgen von Liebesaffären oder die Generationenbeziehungen im Alter.

Jedes Kapitel enthält ein Fallbeispiel und weiterführende Fragen zur Vertiefung. Am Ende des Buches finden sie ein Glossar der wichtigsten Grundbegriffe der Familienpsychologie.

Über den Autor

Wolfgang Hantel-Quitmann geboren 1950, ist Professor für Klinische Psychologie und Familienpsychologie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb