Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Auf den Schultern von Riesen

Das Schöne, die Lüge und das Geheimnis. - Aus dem Italienischen übersetzt von Burkhart Kroeber

Details

Verlag Hanser, Carl
Auflage/ Erscheinungsjahr 13.05.2019
Format 22,1 × 15,2 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Hardcover
Seiten/ Spieldauer 416 Seiten
Abbildungen Mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Gewicht 679
ISBN 9783446261860

Kauf-Optionen

32,00 €


Merkliste

Zu diesem Buch

Pointiert, treffsicher und originell: In Umberto Ecos Vermächtnis scheint nochmals die Summe seiner großen Lebensthemen auf.

Lügner, die die Wahrheit sagen, der Klimawandel als apokalyptischer Weltenbrand, die Literatur und das Unsichtbare – kaum jemand kombinierte seine Beobachtungen zu Gesellschaft, Politik und Kultur zu so überraschenden Einsichten wie Umberto Eco. Mit pointierten Analysen zu Literatur und Sprache, zu Kunst, Philosophie und Medien vereint „Auf den Schultern von Riesen" die Quintessenz von Umberto Ecos Gedankenwelt. In zwölf Vorträgen, die er bis kurz vor seinem Tod in Mailand gehalten hat, scheinen noch einmal alle großen Themen auf, die im Zentrum seines Schaffens standen – messerscharf beobachtet, spielerisch präsentiert und von ungebrochener Relevanz.

Inhalt

  • Editorische Notiz zur italienischen Originalausgabe
  • Auf den Schultern von Riesen
  • Über Schönheit
  • Über Hässlichkeit
  • Absolut und relativ
  • Die Flamme ist schön
  • Das Unsichtbare. Warum es falsch ist, dass Anna Karenina in der Baker Street wohnt
  • Paradoxe und Aphorismen
  • Falsches sagen, lügen, falschen
  • Über einige Formen der Unvollkommenheit in der Kunst
  • Einige Enthüllungen über das Geheimnis
  • Komplotte, Verschwörungen, Konspirationen
  • Darstellungen des Heiligen
  • Anmerkungen
    Abbildungsnachweis
    Personenregister

Stimmen zum Buch

"In diesem Buch wird Eco zu einem Riesen der Kultur- und Geistesgeschichte, auf dessen gelehrte Schultern man sich setzen kann, um unsere Welt besser zu verstehen."

Philine Sauvaageot, auf: Deutschlandfunk Büchermarkt, 29.11.19

Der Autor

Umberto Eco wurde am 5. Januar 1932 in Alessandria (Piemont) geboren und starb am 19. Februar 2016 in Mailand. Er zählte zu den bedeutendsten Schriftstellern und Wissenschaftlern der Gegenwart. Sein deutschsprachiges Werk erscheint im Carl Hanser Verlag, zuletzt u.a. der Roman Nullnummer (2015), Pape Satàn. Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, die Welt zu verstehen (2017), Auf den Schultern von Riesen. Das Schöne, die Lüge und das Geheimnis (2019) und Der ewige Faschismus (2020). - Quelle: Verlag

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb