Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Adametz, Elisabeth; Bovensiepen, Gustav; Braun, Claus; Hajek, Reiner; Lesmeister, Roman (Hg.)

Analytische Psychologie - Zeitschrift für Psychotherapie und Psychoanalyse

Analytical Psychology - Journal for Psychotherapy and Psychoanalysis

Details

Verlag Brandes & Apsel
Auflage/ Erscheinungsjahr 4 Ausgaben im Jahr
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Broschiert
Seiten/ Spieldauer je Ausgabe ca. 120-150 Seiten
Reihe Analytische Psychologie
ISSN 0301-3006

Kauf-Optionen


Merkliste

Zum Konzept

Die Zeitschrift befasst sich seit über 40 Jahren mit der Vertiefung und mit den Weiterentwicklungen der Analytischen Psychologie nach C. G. Jung. Veröffentlicht werden Beiträge zu praktisch-klinischen und theoretischen Themen der psychotherapeutischen und psychoanalytischen Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen.

Die Zeitschrift versteht sich als ein internationales Forum für die unterschiedlichen Strömungen innerhalb der Analytischen Psychologie. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Dialog mit den anderen Traditionen der psychoanalytischen Gemeinschaft zu fördern. Beiträge zur Zeitgeschichte, zu Kultur, Religion und Gesellschaft finden ebenso Berücksichtigung wie Untersuchungen aus der Psychotherapieforschung und verwandten Wissenschaften. Rezensionen tiefenpsychologischer und psychoanalytischer Literatur sowie Kongress- und Veranstaltungshinweise werden regelmäßig veröffentlicht.

Schwerpunkte

  • 182: Eros: Liebe, Sex, Perversion (4/15)
  • 181: Der Einzelne in Gruppe und Gesellschaft (3/15)
  • 180: Analytische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (2/15)
  • 179: Helden (1/15)
  • 178: Entstehung von Bedeutung (4/14)
  • 177: Seelische Wirklichkeiten (3/2014)
  • 176: Hiob – Leiden und Schuld (2/14)
  • 175: Zeit – Muster - Passagen (1/14)
  • 174: Rhythmus als gestaltendes Prinzip der Seele (4/13)
  • 173: Reflexion und Praxis (3/13)
  • 172: Theorie und Praxis in Großbritannien (2/13)
  • 171: Excess, Trauma, Spiegelung (1/2013)
  • 170: »Das Selbst ist eine absolute Paradoxie... « (4/12)
  • 169: Gottesbild, Anima, Schatten (3/12)
  • 168: C.G.Jung im historischen Kontext der 1930er Jahre (2/12)
  • 167: Jung'sche Theorie - Entwicklung und Forschungsperspektiven ( 1/12)
  • 166: Grenzgänge (4/11)
  • 165: Gegenwart, Vergangenheit, Zukunft (3/11)
  • 164: Analytische Haltung (2/11)
  • 163: Schönheit und Barbarei (1/2011)
  • 162: Träume (4/2010)
  • 161: Das Fremde (3/2010)
  • 160: Triangulierungen (2/10)
  • 159: Anorexie, Eros und Destruktion (1/10)

Bezugsinformationen

Der Abonnementpreis versteht sich zuzüglich der vom Verlag erhobenen anteiligen Versandkosten.

Erscheint vierteljährlich zum Quartalsanfang.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Passendes

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb