Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Analyse der Psyche und Psychotherapie

Band 04 - Geschwisterdynamik

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 2011
Format 20,5 × 12,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 144 Seiten
Gewicht 187
Reihe Analyse der Psyche und Psychotherapie, Band 4
ISBN 9783837921175

Kauf-Optionen


Merkliste

Zu diesem Band der Reihe

In erstaunlichem Kontrast zur täglichen Lebenserfahrung und zur kulturellen Gewichtung wurden Geschwisterbeziehungen bis in die 1980er Jahre beinahe vollständig aus dem psychoanalytischen Diskurs ausgeblendet oder auf ein negatives Potenzial reduziert. Diesem Desiderat setzt Hans Sohni eine psychoanalytische Entwicklungspsychologie lebendiger Geschwisterbeziehungen entgegen und bezieht familientheoretische, Entwicklungs- und präventive Ansätze ein. Er fasst den Geschwisterstatus als eigenständige Lebenserfahrung, beleuchtet dessen Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung und untersucht die Dynamik von Abgrenzung und Bezogenheit.

Sohni zeigt auf, welche Möglichkeiten die Berücksichtigung der Thematik in verschiedenen Therapiesettings bietet.

Über den Autor

Hans Sohni ist Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychoanalyse. Neben seiner Tätigkeit als Dozent und Supervisor arbeitet er in eigener Praxis. Sohni leitete ein Ausbildungsinstitut für Paar- und Familientherapie und veröffentlichte zu den Themen Familientherapie, Geschwisterbeziehungen und Beziehungsanalyse (u.a. (Hg.): Geschwisterlichkeit. Horizontale Beziehungen in Psychotherapie und Gesellschaft, 1999).

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb