Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Analyse der Psyche und Psychotherapie

Band 01 - Trauma

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 04.2011
Format 20,5 × 12,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 138 Seiten
Gewicht 184
Reihe Analyse der Psyche und Psychotherapie, Band 1
ISBN 9783837920567

Kauf-Optionen


Merkliste

Zu diesem Band

Die Psychoanalyse begann als Traumatheorie, entwickelte sich zur Triebpsychologie und kann heute als Beziehungspsychologie verstanden werden, die (traumatisierende) Beziehungserfahrungen als Ursache schwerer psychischer Störungen sieht. Dabei dient die Internalisierung von Gewalterfahrungen eher der Bewältigung lang andauernder "komplexer" Beziehungstraumata, akute Extremtraumatisierungen haben hingegen Dissoziationen zur Folge.

Während eine psychoanalytische Therapie "komplex" traumatisierter Patienten die therapeutische Beziehung ins Zentrum stellt und sich vielfältiger metaphorischer Mittel bedient, erfordern akute Extremtraumatisierungen, die zu Posttraumatic Stress Disorder führen können, ein verhaltensmodifizierendes, auch suggestives Vorgehen.

Über den Autor

Mathias Hirsch ist Facharzt für Psychiatrie und für psychotherapeutische Medizin sowie Psychoanalytiker, Gruppenanalytiker, Lehrbeauftragter der Universität Hamburg am Institut für Psychotherapie und Ehrenmitglied des Psychoanalytischen Seminars Vorarlberg. Er ist mit seiner psychoanalytischen Praxis in Düsseldorf niedergelassen. Seine Forschungsschwerpunkte sind familiäre Traumatisierung, Psychoanalyse des Körpers, kulturpsychologische Themen, sexueller Missbrauch.

Lieferbarkeitshinweis

Diese Reihe kann über die SFB auch im Abonnement bezogen werden. Mehr Informationen dazu finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb