Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Analyse der Psyche und Psychotherapie

Band 11 - Bindung

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 10.2014
Format 20,5 × 12,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 144 Seiten
Gewicht 182
Reihe Analyse der Psyche und Psychotherapie , Band 11
ISBN 978-3-8379-2277-6

Kauf-Optionen


Merkliste

Zu diesem Band

Lange Zeit wurde John Bowlbys Bindungskonzept in der Psychotherapie nur wenig berücksichtigt, obwohl es als klinische Theorie konzipiert war. Erst durch theoretische Weiterentwicklungen und neue Befunde aus der klinischen Bindungsforschung, etwa zum Zusammenhang von Bindungserfahrungen und Psychopathologie, gewann das Konzept auch in der Psychoanalyse zunehmend an Bedeutung.

Im vorliegenden Buch werden die theoretischen Grundlagen und wesentliche Erkenntnisse der Bindungsforschung zusammengefasst und für psychotherapeutisch Tätige nutzbar gemacht. Anhand zahlreicher Beispiele stellt Strauß den Bezug des Bindungskonzepts zu wichtigen Aspekten der Psychotherapie, wie der Qualität der therapeutischen Beziehung, her, sodass die Bedeutung für die therapeutische Praxis deutlich wird.

Über den Autor

Bernhard Strauß ist Psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker. Seit 1996 leitet er als Direktor das Institut für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Jena. Außerdem ist er Fachvertreter für Medizinische Psychologie und Soziologie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb