Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Analyse der Psyche und Psychotherapie

Band 03 - Perversion

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 04.2011
Format 20,5 × 12,5 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung broschiert
Seiten/ Spieldauer 144 Seiten
Gewicht 187
Reihe Analyse der Psyche und Psychotherapie, Band 3
ISBN 978-3-8379-2067-3

Kauf-Optionen


Merkliste

Zu diesem Band

Das Studium der Perversionen eröffnete Freud tiefe Einsichten in die Funktionsweise von Sexualität und Erotik, die für seine Theoriebildung über die menschliche Psyche von entscheidender Bedeutung waren. Viele dieser Einsichten haben bis heute ihre Gültigkeit, viele wurden inzwischen ergänzt und differenziert.

Heute wird der Begriff der Perversion im Kontext der Psychiatrie kaum mehr verwendet, sondern zunehmend durch die Bezeichnungen "Paraphilie" oder "Störung der Sexualpräferenz" ersetzt. Dennoch bezeichnen diese Termini keine identischen Phänomene, wie der Autor in der Auseinandersetzung mit den Gründen der Neudefinition anschaulich darlegt.

Ein zentrales Anliegen des Bandes ist es, zu zeigen, daßß und wie die klassische Psychoanalyse etwa bei Fetischismus, Exhibitionismus oder Sadismus hilfreich sein kann.

Über den Autor

Wolfgang Berner ist Psychiater, Psychoanalytiker und Sexualwissenschaftler. Bis 2010 war er Direktor des Instituts für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Seit 2010 ist er Vorsitzender der Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Hamburg.

Lieferbarkeitshinweis

Diese Zeitschrift kann über die SFB auch im Abonnement bezogen werden. Mehr Informationen dazu finden sie hier.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

weiterstöbern zum Warenkorb