Bestelltelefon: 0800 588 78 30

Neuausgabe

Diederichs, Peter; Frommer, Jörg; Wellendorf, Franz (Hg.)

Äußere und innere Realität

Theorie und Behandlungstechnik der Psychoanalyse im Wandel. - Neuausgabe

Details

Verlag Psychosozial-Verlag
Auflage/ Erscheinungsjahr 07.2022
Format 21 × 14,8 cm
Einbandart/ Medium/ Ausstattung Paperback
Seiten/ Spieldauer 362 Seiten
ISBN 9783837931587

Kauf-Optionen

42,90 €


Merkliste

Zu diesem Reader

Der Band versammelt die überarbeiteten Vor- und Beiträge, die anläßlich der gleichnamigen Jahrestagung der DPG in Magdeburg (2009) den Teilnehmern geboten wurden. Erörtert wurden Behandlungsfragen vor dem Hintergrund neuer Paradigmata in der Behandlungstechnik (Relationale Psychoanalyse, Intersubjektivität). Ferner wurde zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung nach den Auswirkungen "äußerer" politischer Systeme auf "innere" psychische Prozesse und Strukturen im Individuum gefragt.

Aus dem Inhalt

Psychoanalytische Erkundungen zur äußeren und inneren Realität

  • Franz Wellendorf: Überlegungen zur inneren und äußeren Realität
  • H. Shmuel Erlich: The View from Within the Box, Living Out of the Box - Psychoanalyse zwischen innerer und äußerer Realität
  • Bruni Kreutzer-Bohn: "Wie zu mir finden, wenn ich so außer mir bin"
  • Klaus Grabska: Vom Alptraum zum Träumerischen - Über psychische Transformationen
  • Frank Blohm: Das Ausfallhonorar, die soziale Relation und der analytische Prozess
  • Wulf-Volker Lindner: Inside Out - Innere und äußere Realität im therapeutischen, kreativen und rezeptiven Prozess.

Lebensrealität und Übertragung: Innen und Außen im analytischen Prozess

  • Emanuel Berman: Zur Analyse von Objektbeziehungen in der analytischen Dyade und im äußeren Leben des Patienten
  • Wulf Hübner: Kommentar zum Beitrag von Emanuel Berman
  • Wulf Hübner: Analytische Geschenke und anderes - Wie aktiv dürfen wir sein?
  • Diana Pflichthofer: (Un)mögliche Begegnungen - Unsere Angst, aus dem Rahmen zu fallen /Diskussion: Intersubjektivität. Gibt es ein neues Paradigma in der Behandlungstechnik?
  • Martin Altmeyer: Die zeitgenössische Psychoanalyse zwischen Fundamentalismus und Moderne
  • Ingo Focke: Intersubjektivität als neues Paradigma?
  • Andrzej Werbart: Intersubjektivität und therapeutische Technik - Was ist neu und was alt?
  • Léon Wurmser: Übertragungsdeutungen gegenüber Deutungen außerhalb der Übertragung

Subjektives Erleben und objektive Erkenntnis - Erträge empirischer Forschung

  • Michael B. Buchholz: Das Unbewusste an der Oberfläche - Seelische Innenwelt und Konversation
  • Harald Gündel: Auf dem Weg zur Bewältigung eines tiefen inneren Verlustes - Können sich neurobiologische und psychoanalytische Befunde ergänzen?
  • Werner Köpp: Kommentar zum Beitrag von Harald Gündel
  • Agathe Israel: Das Dritte in der inneren und äußeren Welt des Kindes, dargestellt am Beispiel einer Säuglings-Eltern-Psychotherapie

Das historische Erbe und die Schwierigkeiten seiner Erinnerung - Psychoanalyse in Deutschland heute

  • Marion M. Oliner: Drehen Sie sich nicht um, Frau Lot
  • Christian Schneider: Kommentar zum Beitrag von Marion M. Oliner
  • Elke Horn: Momente der Berührung und ihre Zerstörung - Täter- und Opfer-Introjekte bei der Tochter einer überzeugten Nationalsozialistin
  • Ludwig Drees: "Ich bin nicht besser als meine Väter ..." Regression und Gegenübertragung des Analytikers nach zwei totalitären Systemen - Spurensuche
  • Michael Froese: "Dieser Patient hat keine Analyse verdient!" DDR-Geschichte im Behandlungszimmer
  • Bertram von der Stein: Young lady go west! Äußere und innere Realitäten zweier in der DDR geborener Frauen in Westdeutschland im Spiegel mehrjähriger Psychoanalysen
  • Catherine Schmidt-Löw-Beer: Das Land im Kopf - Jugendliche in "Ost" und "West"
  • Mattias Kayser und Birgit Homuth: DPG und IPV, DDR und BRD - Übergangsphänomene einer "Wiedervereinigung"

Über die Herausgeber

Peter Diederichs, Prof. Dr. med., Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Lehranalytiker und Dozent der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) am Institut für Psychotherapie Berlin (West), der Arbeitsgemeinschaft Psychoanalyse Berlin (Ost) und am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Magdeburg.

Jörg Frommer, Prof. Dr. med., Psychoanalytiker und Lehranalytiker DPG, Internationale Psychoanalytische Vereinigung (IPV), Direktor der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Magdeburg.

Franz Wellendorf, Prof. Dr., Psychoanalytiker, Lehranalytiker DPG, IPV; Vorsitzender der DPG; Affiliiertes Mitglied der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung; Guest Member der British Psychoanalytic Society.

Rezensionen

Sie sind eingeladen, Ihre Meinung zum Buch, durchaus auch eine vollständige Rezension, an dieser Stelle zu veröffentlichen. Wir behalten uns vor, unpassende Kommentare zu löschen.

  • 1

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen zum Warenkorb